Publikationen

Publikationen im WEKA Finanz- und Rechnungswesen Newsletter:

Wieso befassen sich Menschen so viele Stunden mit Dingen, die unterm Strich keinen Verdienst bringen? Was motiviert Menschen, einem Hobby nachzugehen? Lesen Sie mehr darüber in meinem Artikel

Die Drei Elemente der Selbstmotivation (WEKA NL 09/19)

Mit der Selbstorganisation verhält es sich ein wenig wie mit einer Tafel Schokolade: freier Genuss mit einer bitteren Spur Reue im Nachgeschmack oder gezielter Ressourceneinsatz für besondere Glücksmomente zur Leistungssteigerung. Lesen Sie mehr darüber in meinem Artikel

Selbstorganisation Teil 2: Machen Sie schon, was Sie wollen? (WEKA NL 08/2019)

Selbstorganisation gilt als zentrales Mittel, Herausforderungen in einem agilen und volatilen Arbeitsumfeld wettbewerbsfähig zu meistern. Lesen Sie mehr darüber in meinem Artikel

Selbstorganisation Teil 1: Der Weg in die Selbstorganisation (WEKA NL 07/2019)

Jeglichem Tun geht eine Entscheidung voraus. Der Umgang mit Entscheidungsprozessen im betrieblichen Umfeld ist mitunter eine Kulturfrage. Lesen Sie mehr darüber in meinem Artikel

Holakratie Teil 3: Integrative Entscheidungen (WEKA NL 05/2019)

Mit dem Begriff „soul and role“ verbindet Brian J. Robertson in der Holakratie den Grundgedanken einer funktionalen Governance. Autorität und Verantwortung werden Rollen zugeteilt. Lesen Sie mehr darüber in meinem Artikel

Holakratie Teil 2: Governance der Rollen und Meetings (WEKA NL 04/2019)

Wenn ein modernes Organisationsmodell immer wieder auftaucht, dann ist es die Holakratie nach Brian J. Robertson. Obwohl Erfolge für die Holakratie sprechen, stehen viele Fragen unbeantwortet im Raum. Lesen Sie mehr darüber in meinem Artikel

Holakratie Teil 1: Werden im Gestalten (WEKA NL 03/2019)

Hand aufs Herz: Hanben Sie sich schon gefragt, was neben klaren Stellen- und Prozessbeschreibungen hilfreich wäre, um eine kreative und kooperative Interaktion im Team zu erzielen? Lesen Sie mehr darüber in meinem Artikel

Den Dialog in die Hand nehmen (WEKA NL 02/2019)

Kurze Informationswege, neue Medien, schnelle Reaktionszeiten – das ist unsere Realität. Wie behalten wir unsere Informationen im Griff? Lesen Sie mehr darüber in meinem Artikel

Bringen wir unsere Botschaften „IN-FORM“ (WEKA NL 10/2018)

Kultur und insbesondere Organisationskultur lassen sich auf verschiedene Weise definieren. Lesen Sie mehr darüber in meinem Artikel

Wie buchstabieren Sie Kultur? (WEKA NL 09/2018)

Als Führungsperson bekleiden Sie mehr als eine Rolle. Erfahren Sie mehr in meinem Artikel

Von der Leitung zur Begleitung (WEKA NL 07/08 2018)